🔥 10% Frühlingsrabatt auf Helges Hecken!🔥 Nur noch bis Montag 15.04. um 23:59 Uhr! 🍂 Ausblenden

Carpinus Betulus kaufen - Preise ermitteln

Carpinus Betulus günstig online bestellen

Jetzt Größen & Preise anzeigen

Die Hainbuche von A bis Z (+ Tipps)

Überraschenderweise zwar keine Buche, gehört die Hainbuche (Carpinus betulus) – auch bekannt als Weißbuche – zu den beliebtesten Heckenpflanzen.

Die der Birkengewächse angehörigen Pflanzen bilden fast immergrüne blickdichte Hecken, die im Laufe des Jahres mit interessanter Blattfärbung für Abwechslung sorgen und den Garten auch im Winter schützen. Dabei ist die klassische Gartenpflanze erfreulich robust. Erfahre, was Gartenfreunde über die Carpinus Betulus wissen unbedingt sollten.

Das lernst Du jetzt von Hecken Helge:

Hecken Helge

Klassifizierung der Carpinus Betulus

  • Ordnung: Buchenartige
  • Familie: Birkengewächse
  • Gattung: Hainbuchen
  • Art: Carpinus Betulus
  • Sorte: Ursprungsart

Carpinus Betulus - ein echtes heimisches Gewächs

Die Carpinus Betulus (Hainbuche) ist in Mittel- und Südeuropa sowie in Westasien beheimatet. In den hiesigen Wäldern bildet sie gerne Pflanzengemeinschaften mit Eichen.

Seinen Namen verdankt das Gehölz den Blättern, die denen der Rotbuche zum Verwechseln ähnlich sehen. Das Holz der Hainbuche ist sehr hart. Aufgrund der vergleichsweise wenig attraktiven Maserung wird es hauptsächlich als Brennholz verwendet.

Hainbuchen als Heckenpflanzen

Hainbuche Hecke

Die Hainbuche eignet sich ideal, um Hecken anzulegen. Schon vor Jahrhunderten dienten Hainbuchenhecken zur Abgrenzung von Viehweiden und Feldern. Von großem Vorteil war dabei, dass die dichten Anpflanzungen beinahe das ganze Jahr über zuverlässigen Windschutz boten.

Hainbuche als Baum

Hainbuche Baum

Auch als Baum kann die Hainbuche bei der Gartengestaltung zum Einsatz kommen: Sie macht als Solitär eine ebenso gute Figur wie in kleinen Gruppen oder als Spalier: In Block- oder Schirmform geschnitten spendet die Hainbuche im Sommer nicht nur willkommenen Schatten, sondern setzt Haus und Garten auch sehr elegant in Szene.

Wuchs

Carpinus Betulus sind schnellwachsend und bilden daher schon nach wenigen Jahren eine dichte Hecke. Abhängig von Boden und Standort erreicht die Carpinus Betulus eine Wuchshöhe zwischen 10 und 25 Metern. Zuerst hat die Krone die Form eines Kegels, später rundet sie sich bei einem Durchmesser von bis zu 12 Metern deutlich ab. Freistehende Bäume können im Alter sogar eine noch deutlich größere Krone ausbilden. 

Der Zuwachs pro Jahr liegt bei Hainbuchen zwischen 30 und 35 cm.

In dekorativem Kontrast zu den braunen Zweigen besitzt der Stamm eine dünne silbergraue Borke. Schön anzusehen ist der – gerade bei alten Bäumen weit verbreitete – Drehwuchs. 

Einen deutlichen Unterschied zur ansonsten sehr ähnlichen Rotbuche bilden die Knospen: Dafür musst du im Winter genau hinsehen. Die Triebe der Carpinus Betulus sind im Gegensatz zu den recht langen und spitzen Knospen der Rotbuche deutlich kürzer und liegen enger an.

Hainbuche Jung

Standort, Robustheit & Pflege

Die Carpinus Betulus ist als Heckenpflanze deshalb so beliebt, weil sie besonders pflegeleicht und unkompliziert ist. Hinsichtlich des Standorts stellen Hainbuchenpflanzen keine besonderen Ansprüche und sind sehr anpassungsfähig. Zwar bevorzugen sie Halbschatten, wachsen aber auch an schattigen oder vollsonnigen Standorten sehr kräftig. 

Der Boden ist idealerweise gut durchlässig und mäßig trocken bis feucht. Lediglich Staunässe toleriert die Weißbuche schlecht. Ein kurzfristig hoher Grundwasserstand ist jedoch unproblematisch. 

Schädlinge und Pflanzenkrankheiten kann die robuste Carpinus Betulus in der Regel zuverlässig abwehren. Zwar tritt recht häufig der Echte Mehltau auf und die Raupen des Kleinen Frostspanners zerfressen im Sommer gerne die Blätter, ernsthafte Schäden entstehen dadurch an der Pflanze nicht. Das Gleiche gilt für Blattläuse, Spinn- und Gallmilben. 

Hecken Parkanlage im Herbst

Blatt & Blüte

Blätter der Carpinus Betulus

Die Blätter der Carpinus Betulus haben die Form eines Eis oder einer Ellipse, werden bis zu 5 cm breit und bis zu 8 cm lang. Auf der Unterseite sind sie einige Nuancen heller als auf der Oberseite. Das Im Frühjahr zuerst zartgrüne Laub nimmt im Herbst eine goldgelbe Färbung. Über den Winter behält Carpinus Betulus das trockene Laub und stößt es erst im Frühjahr ab, sobald der neue Austrieb einsetzt. 

Hainbuche / Carpinus betulus Laub Nahaufnahme grün

Carpinus Betulus Blüten

Bis zu ersten Blüte von Carpinus Betulus vergehen etwa 20 Jahre. Zuerst bilden sich dann nur wenige, noch nicht fruchtbare Blüten. Die Blütezeit der Hainbuche dauert von Mai bis Juni. Dabei bildet die Pflanze einhäusige – also getrenntgeschlechtliche – Blüten aus. Die weiblichen Blüten haben eine grünliche Farbe. Mit einer Länge von nur 3 cm sind sie recht unscheinbar. Die männlichen Blüten treten zeitgleich mit dem Blattaustrieb aus und stehen in gelben Kätzchen von 4 bis 6 cm Länge zusammen. Die Bestäubung erfolgt durch den Wind. 

Wird eine Carpinus Betulus z.B. in Form einer Hecke regelmäßig geschnitten, kommt es aber auch bei älteren Pflanzen kaum zu einer nennenswerten Blütenbildung.

Hainbucheblütchen

Frucht

Früchte bildet Carpinus Betulus erst nach 30 bis 40 Jahren aus. Aus den weiblichen Blüten entstehen hängende Samenstände, in denen kleine Nüsschen gebündelt sind. Um nach der Samenreife mithilfe des Winds die Mutterpflanze verlassen zu können, verfügt jedes Nüsschen über ein Flügelblatt.

Helges Tipp: Die Früchte bilden sich nicht bei regelmäßig geschnittenen Hecken aus und stellen daher für pflegsame Heckenbesitzer kein Problem oder Zusatzarbeit dar.

Hainbuche Frucht

Tiere & Umwelt

Carpinus Betulus dienen vielen Vögeln als willkommene Nistgelegenheit und anderen Kleintieren als geschützter Rückzugsort: Schließlich wirft Carpinus die Blätter erst vollständig im Frühjahr ab. 

Auch als Haustierbesitzer kannst du bedenkenlos eine Hainbuchenhecke kaufen: Für Hund und Katze ist die nichtgiftige Heckenpflanze völlig unbedenklich. Auch regelmäßigen Tierurin trotzt sie in der Regel ohne Probleme.

Hainbuche tiere

Premium Carpinus Betulus online bestellen

Carpinus Betulus kaufen - Preise ermitteln

Carpinus Betulus günstig online bestellen

Jetzt Größen & Preise anzeigen

Du findest, eine Hainbuchenhecke passt perfekt in deinen Garten? Dann bestelle das frische Grün bei Hecken Helge ganz einfach online.

  1. Gib deine PLZ sowie die gewünschte Heckenlänge in Meter ein.
  2. Du erhältst sofort alle exakten Preise für unterschiedliche Größen und Lieferformen.
  3. Bestelle die gewünschten Pflanzen und freue dich wenige Tage später über deine neue Hecke.

Die Lieferung der Container- oder Ballenwaren erfolgt ganz bequem direkt zu dir nach Hause. Nur einpflanzen musst du deine Hecke selbst – oder du beauftragst einen örtlichen Galabau-Betrieb. Kontaktiere uns auf kurzem Wege, falls irgendwelche Fragen offen sein sollten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert