Was Du beim Düngen Deiner Hecke beachten solltest

Eine ausreichende Versorgung mit Nährstoffen lässt deine Hecke kraftvoll und besonders dicht wachsen. Damit der Heckendünger seine Wirkung optimal entfalten kann, sind vor allem zwei Punkte entscheidend: Du musst den geeigneten Dünger zum richtigen Zeitpunkt ausbringen.

Dann sieht deine Hecke immer gesund aus und lässt Krankheiten und Schädlinge „abblitzen“. Helge weiß, welche Hecken sich über welchen Dünger freuen und was du rund um das Heckedüngen beachten musst.

Das lernst Du von Hecken Helge:

Hecken Helge

Dünger für Hecken: diese Nährstoffe helfen richtig

Hecke düngen - Wann, wieoft und womit?

Der Nährstoffbedarf von Hecken ist groß – insbesondere bei den schnellwachsenden oder immergrünen Heckenarten. Nicht immer erhalten die Pflanzen alle wichtigen Stoffe aus dem Boden und du musst sie in Form von Heckendünger von außen zuführen.

Unter anderem stecken diese Nährstoffe und Mineralien im Dünger für Laubhecken oder Koniferen:

  • Kohlendioxid benötigt die Pflanze, um durch Photosynthese Glukose zu bilden.
  • Stickstoff bringt die Proteinbildung in Schwung. Dieser Nährstoff ist unerlässlich für die Produktion des grünen Blattfarbstoffs Chlorophyll.
  • Phosphor pusht den Stoffwechsel der Heckenpflanzen und ist damit unverzichtbar für ein gesundes Wachstum.
  • Kalium erhöht die Widerstandsfähigkeit der Pflanzen und schützt sie vor Umwelteinflüssen und Krankheitserregern.

Wann am besten die Hecke düngen?

Wann der ideale Zeitpunkt zum Düngen ist, hängt natürlich von der jeweiligen Heckenart ab.

Grundsätzlich solltest du deine Hecke aber nur während der Wachstumsperiode von März bis August düngen. Dann ist der Nährstoffbedarf der Pflanzen am größten. Am meisten freut sich deine Hecke über eine Düngergabe, sobald sie anfängt auszutreiben.

Im Herbst dagegen kann eine Düngung eine eher ungünstige Wirkung haben: Die erhöhte Nährstoffzufuhr lässt die Hecke wieder neue Triebe ansetzen. Allerdings ist die Zeit bis zum Wintereinbruch dann oft zu kurz, damit das Holz reifen und aushärten kann, und es kommt zu Frostschäden an den jungen Trieben.

Springe direkt zu den konkreten Dünge-Anweisungen für die gängigsten Heckenpflanzen.

Welchen Heckendünger benötigst Du?

Da Hecken Helge weiß, wie wichtig das richtige Düngen für ein gesundes Heckenwachstum ist, kannst du direkt bei ihm hochwertige Heckendünger bestellen. Die wichtigsten Dünger werden passend zu den im Warenkorb befindlichen Hecken automatisch im Bestellprozess angeboten. Alternativ kannst Du diese auch separat dazu bestellen.

Nachfolgend erfährst Du, welche Dünger Hecken Helge grundsätzlich empfiehlt:

Heckenaktivator online kaufen

Heckenaktivator (für den Boden)

Damit bereitest du den Boden vor dem Einpflanzen deiner Hecke optimal vor. Der pH-Wert wird reguliert und damit die Verfügbarkeit der in der Erde enthaltenen Nährstoffe verbessert. Der hohe organische Anteil des Düngers fördert das Wurzelwachstum und die Hecke wächst besonders rasch und gut an. Auch ältere Pflanzen profitieren vom gelegentlichen Ausbringen des Heckenaktivators.

Nadelheckendünger online kaufen

Dünger für Nadelhecken (Koniferen)

Dieser speziell für Thuja und Co. entwickelte Dünger weist einen überdurchschnittlich hohen Magnesiumanteil auf und hemmt so das Vergilben der Nadeln: für eine gesunde, grüne Nadelholzhecke. Helges Koniferendünger bringt Wurzelbildung und Wachstum in Schwung und macht deine Thujenhecke besonders blickdicht.

Laubheckendünger online kaufen

Dünger für Laubhecken

Die Zusammensetzung von Helges Laubgehölzdünger ist optimal auf die Bedürfnisse von Buchenhecke oder Kirschlorbeer abgestimmt. Dank kraftvoller Verwurzelung bildet die Hecke ein sehr saftiges Grün und gegebenenfalls eine üppige Blüte aus.

Pferdedung online kaufen

Pferdedung für alle Pflanzen

Den Pferdedung hat Helge als leicht zu dosierende und geruchsarme Pellets im Angebot. Der Naturdünger eignet sich ebenso als Starterdünger wie zur laufenden Versorgung älterer Pflanzen und besitzt eine Langzeitwirkung von bis zu sechs Monaten. Als rein ökologischer Dünger aktiviert er das natürliche Bodenleben und sorgt so für eine optimale Nährstoffversorgung der Pflanzen.

Hecken Helge Gartenkalk Online

Gartenkalk

Wie viel Kalk der Boden benötigt, kannst du ganz leicht mit Teststäbchen aus dem Fachhandel herausfinden. Kalk verbessert die Fruchtbarkeit, indem er Bodensäuren reguliert und so die Bodenaktivität in Schwung bringt. Der Nährstoffaufschluss wird deutlich verbessert.

Weitere mögliche Dünger & Hausmittel für deine Hecke

Ein klassischer mineralischer Dünger ist Blaukorn. Dank moderner Rezepturen ist der Kunstdünger heute um ein Vielfaches umweltverträglicher als er es in ursprünglicher Zusammensetzung war. Der hohe Gehalt an Nitrat, Kalium und Phosphat, der das Pflanzenwachstum ordentlich ankurbelt, ist natürlich geblieben.

Bei Hornspänen oder Hornmehl handelt es sich um zerkleinerte Hufe und Hörner von Schlachttieren. Dieser Langzeitdünger besteht zu 80 % aus organischer Substanz und zeichnet sich durch seinen hohen Stickstoffgehalt aus.

Rindenmulch schützt den Boden unter deiner Hecke vor Unkrautbildung und vor zu schneller Austrocknung. Nach etwa drei Monaten verwandelt er sich nach und nach in Humus und wird so zu einem organischen Dünger.

Tipp: 3 Gründe, warum das Hecke mulchen sinnvoll sein kann >

Als Heckendünger bewährt haben sich auch verschiedene Hausmittel: Naheliegend ist natürlich reifer Kompost, aber auch Kaffeesatz kannst du unter deiner Hecke verteilen: Leicht in die Erde eingearbeitet, gibt er verschiedenen wertvolle Nährstoffe frei und senkt den pH-Wert des Bodens. Statt Gartenkalk kannst du zerstoßene Eierschalen für ein basischeres Milieu verteilen.

Rindenmulch wandelt sich in Heckendünger

Welche Heckenart am besten wie düngen?

Der Nährstoffbedarf von Laub- und Nadelgehölzen ist verständlicherweise unterschiedlich und auch in puncto Düngezeitpunkt haben die verschiedenen Heckenarten unterschiedliche Ansprüche. Daher hat Helge konkrete Tipps für das richtige Düngen der verschiedenen Heckenarten für dich übersichtlich zusammengestellt. 

Welche Hecke passt zu Dir?

Hecken Helge sankt Danke!
Jetzt Hecken vergleichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie haben entweder die Zahlungsmethode Ratenkauf oder Rechnung mit Klarna ausgewählt. Leider sind diese Zahlungsmethoden bei einer abweichenden Lieferadresse von Klarna nicht zugelassen. Bitte wählen Sie eine andere Zahlungsmethode, um Ihren Kauf abzuschließen.