🔥 10% Frühlingsrabatt auf Helges Hecken!🔥 Nur noch bis Montag 15.04. um 23:59 Uhr! 🍂 Ausblenden

Portugiesische Kirschlorbeer-Hecke perfekt pflanzen & pflegen

Eine dichte, immergrüne Hecke kann einen Garten nicht nur optisch aufwerten, sondern auch als Sichtschutz und Windschutz dienen. Eine beliebte Wahl für eine solche Hecke ist der Portugiesische Kirschlorbeer, der mit seinem glänzenden Laub und schnellen Wachstum überzeugt. Doch damit die Hecke auch wirklich perfekt wird, gibt es einige wichtige Aspekte zu beachten.

In diesem Blockbeitrag wird sich Helge daher ausführlich mit der richtigen Pflanzung und Pflege einer Portugiesischen Kirschlorbeer-Hecke befassen und dabei wertvolle Tipps und Tricks für ein optimales Ergebnis geben.

Portugiesischer Kirschlorbeer Preise berechnen zur Anleitung

Das lernst Du jetzt von Hecken Helge:

Hecken Helge

In 7 Schritten Portugiesischen Kirschlorbeer als Hecke pflanzen

Bis zum nächsten Winter sollte neu gepflanzter Portugiesischer Kirschlorbeer gut angewurzelt sein.

Daher empfiehlt sich insbesondere das zeitige Frühjahr als guter Pflanzzeitpunkt: Nach den Winterfrösten haben die frisch gesetzten Pflanzen noch ein wenig Zeit, bis die Vegetationsperiode beginnt, und können sich den Sommer über prächtig entwickeln.

Portugiesischen Kirschlorbeer pflanzen – So geht’s:

Schritt 1: Vorbereitung der Pflanzen

Die Vorbereitung der Pflanzen unterscheidet sich leicht hinsichtlich ihrer Lieferform:
 
  • Wurzelware: Vor dem Pflanzen einige Stunden in einen Eimer Wasser stellen. Kurz vor dem Einsetzen den Wurzelteil auf ein Drittel einkürzen.
  • Ballenware: Kurz vor dem Einsetzen den Wurzelteil in einen Eimer Wasser tunken, bis keine Luftblasen mehr aufsteigen. Das Ballentuch beim Einsetzen nicht abnehmen, sondern um ein Drittel nach unten abstreifen. Es verrottet später in der Erde.
  • Topfware: Kurz vor dem Einsetzen den Wurzelteil in einen Eimer Wasser tunken, bis keine Luftblasen mehr aufsteigen. Die Wurzeln leicht mit einem Messer anritzen (dies reizt die Bildung von neuen Wurzeln an).

Schritt 2: Den Heckenverlauf bestimmen

Hecken pflanzen - Schritt 1: Richtschnur

Wo später die Hecke verlaufen soll, muss eventuell vorhandener Rasen gründlich entfert werden. Um einen geraden Verlauf der Hecke sicherzustellen, spannst du am besten eine Richtschnur.

Schritt 3: Den Pflanzgraben anlegen

Hecke Aushub

Möchtest du größere Pflanzen in weiteren Abständen pflanzen, kannst du einzelne Pflanzlöcher ausheben.

Meist ist es jedoch praktikabler und zeitsparender, einen durchgängigen Pflanzgraben über die gesamte Heckenlänge hinweg anzulegen. Achte dabei darauf, dass dieser ausreichend tief und breit ist.

Schritt 4: Die Setzlinge platzieren

Heckenreihe

Für eine gute Entwicklung benötigen die Pflanzen ausreichend Platz. Welchen Pflanzabstand zu wählen solltest, hängt von der jeweiligen Größe der Setzlinge ab:

Ist der Portugiesische Lorbeer maximal 60 cm hoch, genügt ein Abstand von 30 cm. Bei größeren Pflanzen mit einer Höhe zwischen 80 und 100 cm platzierst du alle 40 cm einen Setzling.

Genaue Pflanzabstände pro Größe ansehen >

Schritt 5: Den Pflanzgraben auffüllen

Hecke pflanzen - Schritt 2: Pflanzlöcher ausheben

Während der Anwachsphase hat der Portugiesische Kirschlorbeer einen deutlich erhöhten Nährstoffbedarf und freut sich über einen organischen Starterdünger. Mische daher reifen Kompost oder Hornspäne unter den Bodenaushub, bevor du damit den Pflanzgraben wieder verfüllst.

Profi-Tipp für besonders schnelles Anwachsen:

Die beste Nährstoffversorgung erreichst Du durch Anreichern des Bodens mit Helges Heckenaktivator sowie Helges Turbodünger. Diese kannst Du bei der Bestellung Deiner Hecke einfach mit einem Klick in passender Menge hinzubestellen.

Schritt 6: Den Boden leicht verdichten

Hecke pflanzen - Schritt 5: Pflanzen zuschütten

Damit die Pflanzen in der lockeren Erde einen stabilen Stand haben, trittst du den Boden rund um die Stämmchen behutsam fest. Achte dabei darauf, dass die Pflanzen gerade in der Erde stehen.

Schritt 7: Prunus Lusitanica angießen

Hecke pflanzen - Schritt 6: Bewässern

Beim ausgiebigen Angießen und Einschlämmen sollte das Gießwasser direkt zu den Wurzeln gelangen. Für ein kontrolliertes Versickern legst du um jeden Setzling einen kleinen Gießwall aus Erde an. Auch in den folgenden vier Wochen sollte das Erdreich beständig feucht sein. Ein zu rasches Verdunsten lässt sich durch eine Mulchschicht unter der Hecke verhindern.

Unten findest du umfangreiche Tipps zum Kirschlorbeerschnitt sowie zum Düngen und Bewässern.

Kirschlorbeerhecke in 7 Schritten pflanzen als Video zusammengefasst:

Port. Kirschlorbeerbaum pflanzen

Mit seiner ausladenden Krone ist Portugiesischer Kirschlorbeer auch als Baum ein echter Hingucker im mediterran gestalteten Garten. Ebenso attraktiv wirken Solitärpflanzen in Pflanzkübeln auf der Terrasse.

Helge erklärt dir, wie du in 7 Schritten Portugiesischen Kirschlorbeer ganz einfach als Baum pflanzen kannst:

Möchtest du Kirschlorbeer als Hecke pflanzen? Lies oben weiter

1. Schritt: Den optimalen Standort bestimmen

Bedenke beim Pflanzen eines Portugiesischen Kirschlorbeers als Solitär, dass dieser im Laufe der Jahre eine relativ breite Krone entwickelt. Der Abstand zur Grundstücksgrenze oder zu Gebäuden sollte daher ausreichend groß sein.

2. Schritt: Das Pflanzloch ausheben

Besonders leicht lässt sich die Pflanzgrube mit einem Spaten ausheben. Für ein gutes Anwachsen muss später rund um den Wurzelbereich ausreichend lockeres Erdreich vorhanden sein. Das Pflanzloch sollte daher doppelt so groß sein wie der Wurzelballen.

3. Schritt: Die optimale Pflanztiefe wählen

Bevor es ans Einpflanzen geht, vermischst du den Aushub mit reifem Kompost oder Hornspänen. So steht dem Bäumchen ein organischer Dünger für die nährstoffintensive Phase des Anwurzelns zur Verfügung. Mit diesem Erde-Dünger-Mix bedeckst du den Boden der Pflanzgrube und platzierst darauf den Setzling. Ob du die Pflanze etwas höher oder tiefer setzen solltest, erkennst du an der Verfärbung am Stamm: Sie zeigt dir, wie tief die Pflanze zuvor in der Baumschule in der Erde stand.

4. Schritt: Einen Pfahl setzen

Damit das frisch gesetzte Bäumchen auch bei starkem Wind nicht in Schieflage gerät, bindest du es fest. Den dafür nötigen Pfahl platzierst du idealerweise in der Hauptwindrichtung. Achte beim Einschlagen darauf, nicht das Wurzelwerk des Setzlings zu verletzen.

5. Schritt: Das Pflanzloch schließen

Jetzt verfüllst du das Pflanzloch mit dem restlichen angereicherten Aushub und trittst die Erde behutsam fest. Kontrolliere noch einmal, ob das Bäumchen gerade steht.

6. Schritt: Den Baum anbinden

Zur Stabilisierung fixierst du das Bäumchen mithilfe des dafür eingeschlagenen Pfahls. Den Kunststoff-Baumbinder oder einen Kokosstrick legst du dafür wie eine Acht um den Stamm und den Pflock herum. Dabei darf das Stämmchen nicht verletzt oder gequetscht werden.

7. Schritt: Gut bewässern

Beim ausgiebigen Angießen sollte das Wasser möglichst direkt im Wurzelbereich versickern. Dafür legst du aus Erde einen kleinen Gießrand rund um das Bäumchen an. Damit das Erdreich nicht zu schnell wieder austrocknet, empfiehlt es sich, rund um die Pflanze etwas Rindenmulch oder Rasenschnitt zu verteilen. In den ersten vier Wochen sollte der Portugiesische Kirschlorbeer beständig feucht gehalten werden.

Portugiesischen Kirschlorbeer schneiden – So geht‘s

Im Gegensatz zum Kirschlorbeer Caucasica, dessen Blätter deutlich größer sind, darf der Portugiesische Kirschlorbeer nicht nur mit einer mechanischen, sondern auch bedenkenlos mit einer elektrischen Heckenschere geschnitten werden:

Schäden an den Blättern sind nicht zu befürchten. Damit die jungen Pflanzen von Anfang an dicht wachsen, solltest du sie in den ersten Jahren regelmäßig kräftig zurückschneiden. Bei einem Krankheits- oder Schädlingsbefall darfst du Portugiesischen Kirschlorbeer für einen kraftvollen gesunden Neuaustrieb auf den Stock zurücksetzen.

Hecken schneiden

Wann am besten die Hecke aus Portugiesischem Kirschlorbeer schneiden?

Der ideale Zeitpunkt für den jährlichen Formschnitt deiner Portugiesischer Kirschlorbeer-Hecke liegt direkt nach der Blüte Ende Juni bis Anfang Juli.

Tipps für den Schnitt von Prunus Lusitanica

  • Wie alle Heckenpflanzen sollte auch der Portugiesische Kirschlorbeer am besten an einem nicht zu heißen und bewölkten Tag geschnitten werden. Damit ersparst du den Pflanzen unnötigen Stress.
  • Wenn du möchtest, dass deine Kirschlorbeerhecke keine giftigen Beeren trägt, schneidest du sie ein zweites Mal im frühen Herbst zurück. So werden die bereits für das nächste Jahr angelegten Blüten entfernt.
  • Trage beim Heckenschnitt unbedingt Handschuhe: So vermeidest du Hautreizungen durch den Kontakt mit den giftigen Blättern.

Entdecke in unserem speziellen Beitrag alles Wichtige zum Beschneiden deiner Kirschlorbeerhecke, inklusive visueller Anleitungen und präzisen Schritten.

Portugiesischen Kirschlorbeer richtig bewässern & düngen

Es gibt kaum Heckenpflanzen, die weniger Pflege benötigen als Prunus Lusitanica. Lediglich in den ersten Monaten nach der Pflanzung musst du die Setzlinge beständig feucht halten. Später ist ein Gießen nicht nötig – mit Ausnahme von sehr langen Trockenphasen. Selbst dann genügt aber ein gelegentliches ausgiebiges Wässern.

Auch nach einer regelmäßigen Düngung verlangt der Portugiesische Lorbeer nicht. Sinnvoll ist es aber, als zusätzliche Nährstoffgabe und Feuchtigkeitsspeicher einmal im Jahr Rindenmulch, Grasschnitt oder reifen Kompost um die Pflanzen auszubringen.

Beachte:

Nach der Bewässerung und Düngung deines Kirschlorbeer Genolias ist es essentiell, auf potenzielle Krankheitshinweise zu achten. Verschiedene Erkrankungen, darunter die Schrotschusskrankheit und Pilzbefall, könnten der Gesundheit sowie dem Wachstum deiner Hecke schaden. Erfahre mehr über vorherrschende Kirschlorbeerkrankheiten und deren wirksame Behandlungsmöglichkeiten.

Optimale Pflege von Kirschlorbeer (Schneiden, Düngen & Bewässern) als Video zusammengefasst:

Was tun gegen mögliche Schädlinge und Krankheiten?

Gegenüber einem Befall mit Krankheiten und Schädlingen ist der Portugiesische Kirschlorbeer im Allgemeinen sehr unempfindlich.

Gelegentlich kommt es bei ungünstigen Bedingungen zu Pilzerkrankungen wie der Schrotschusskrankheit. Diese lässt sich mit handelsüblichen Fungiziden in den Griff bekommen. Treten Woll-, Blatt- oder Schildläuse auf, empfiehlt Helge ökologische Mittel auf Rapsöl- oder Seifenbasis.

Hecken schaedlinge bekämpfen

Portugiesischen Kirschlorbeer als Mischhecke kombinieren

Als grüne geschnittene Hecke passt Portugiesischer Kirschlorbeer wunderbar zu Gärten im mediterranen Stil.

Er geht aber auch gelungene Partnerschaften mit vielen anderen Sträuchern ein:

In einer bunten Hecke harmoniert unter anderem mit dem üppig blühenden Sommerflieder, dem duftenden Pfeifenstrauch oder Ginster. So eine gemischte Hecke birgt nicht nur einen hohen ökologischen Nutzen für Vögel, Insekten und Kleintieren, sondern stellt auch einen naturnahen Sicht-und Windschutz dar.

Portugiesischer Kirschlorbeer für die individuelle Gartengestaltung

Portugiesischer Kirschlorbeer eignet sich nicht nur perfekt für die Anlage pflegeleichter Hecken, sondern bereichert den Garten auch als Solitär sowie als Unterpflanzung von Bäumen. Ebenso wirkt das Formgehölz in großen Pflanzkübeln sehr dekorativ.

Alternativen zum Portugiesischen Kirschlorbeer

Mit seiner ausgeprägten Wuchsfreude begeistert Prunus Lusitanica insbesondere Gartenbesitzer, die sich zeitnah einen zuverlässigen Sichtschutz für ihren Garten wünschen.

Auch überzeugt das Gehölz mit der eleganten Optik durch seinen robusten Charakter und seine Anspruchslosigkeit. Du möchtest dennoch einige Alternativen kennenlernen oder willst eher einheimische Pflanzen setzen?

Helge kennt noch mehr beliebte Heckenpflanzen und stellt sie dir kurz vor:

Liguster

Liguster ist ebenso robust wie der Portugiesische Kirschlorbeer und steht ihm auch in puncto Wuchsfreude kaum nach. Während Ovalblättriger Liguster laubverlierend ist, behält der Wintergrüne Liguster seine Blätter das ganze Jahr über. Bei einem Schädlingsbefall oder zur Verjüngung der Hecke darfst du Liguster radikal zurückschneiden.

Hainbuche

Auch die Hainbuche bietet beinahe ganzjährigen Sichtschutz: Ihr im Sommer tiefgrünes Laub nimmt im Herbst diverse warme Farbtöne an und verbleibt dann bis zum Neuaustrieb im Frühjahr am Gehölz. Ist die Hainbuche nach zwei bis drei Jahren gut angewachsen, benötigt sie nur selten Düngergaben und der Pflegeaufwand beschränkt sich auf zwei Formschnitte im Jahr. Die Hainbuche fühlt sich an vielen Standorten wohl. Nur Staunässe toleriert sie nicht.

Rotbuche

Die Rotbuche steht am liebsten in einem beständig feuchten, lehmigen Boden an einem sonnigen Standort. Ihren großen Auftritt hat die im Sommer grüne Hecke im Herbst, wenn sich ihr Laub leuchtend orange verfärbt. In längeren Trockenperioden solltest du die Heckenpflanzen rechtzeitig wässern.

Portugiesischen Kirschlorbeer bei Hecken Helge bestellen

Portugiesischen Kirschlorbeer kaufen – das geht bei Hecken Helge ganz unkompliziert. Ballen- und Containerware gibt es bei Helge in hochwertiger Qualität zu fairen Preisen.

Für die kinderleichte Online-Bestellung gibt du lediglich deine Postleitzahl sowie die gewünschte Anzahl der Pflanzen bzw. die geplante Heckenlänge ein – und schon erhältst du exakte Preise. Diese enthalten auch die Kosten für die komfortable Lieferung direkt zu dir nach Hause.

Bestelle jetzt Portugiesischen Kirschlorbeer für deine Hecke und mach‘ deinen Garten noch schöner und pflegeleichter!

Prunus Lusitanica Hecke kaufen

Portugiesischen Kirschlorbeer günstig bestellen

Jetzt Größen & Preise anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert