🔥 10% Pfingstrabatt auf Helges Hecken!🔥 Nur noch bis Montag 20.05. um 23:59 Uhr! 🌿 Ausblenden

Die perfekte Gelbe Scheinzypressen-Hecke Pflanzen & Pflegen

Die Gelbe Scheinzypresse macht ihrem Namen alle Ehre. Mit ihren herrlich gelben Zweigen schafft es die pflegeleichte und kompakte Hecke, für mehr Farbe im Garten zu sorgen. Auch ihre hohe Standorttoleranz macht sie zur idealen Pflanze für Anfänger wie Fortgeschrittene. Damit das so bleibt, solltest du einen Blick auf Hecken Helges Pflegehinweise werfen. Wir erklären dir, was du bei der Pflege nicht vergessen darfst.

Gelbe Scheinzypressen Preise berechnen zur Anleitung

Das lernst Du jetzt von Hecken Helge:

Anleitung: In 7 Schritten eine Scheinzypressen-Hecke pflanzen

Eine Gelbe Scheinzypressen-Hecke kannst du wahlweise im Herbst oder Frühjahr pflanzen. Optimal ist die Pflanzung im Frühling, wenn keine ausgeprägten oder langen Kälteperioden mehr zu erwarten sind. Dann kann die Heckenpflanze gut anwurzeln.

Zypressenhecke zu pflanzen ist nicht schwer. Hecken Helge zeigt dir, wie’s geht:

Schritt 1: Die Scheinzypressen-Setzlinge gut wässern

Hecke pflanzen - Schritt 3: Pflanzen vorher wässern
Die Vorbereitung der Gelben Scheinzypressen Pflanzen unterscheidet sich hinsichtlich ihrer Lieferform:
 
  • Wurzelware: Vor dem Pflanzen einige Stunden in einen Eimer Wasser stellen. Kurz vor dem Einsetzen den Wurzelteil auf ein Drittel einkürzen.
  • Ballenware: Kurz vor dem Einsetzen den Wurzelteil in einen Eimer Wasser tunken, bis keine Luftblasen mehr aufsteigen. Das Ballentuch beim Einsetzen nicht abnehmen, sondern um ein Drittel nach unten abstreifen. Es verrottet später in der Erde.
  • Topfware: Kurz vor dem Einsetzen den Wurzelteil in einen Eimer Wasser tunken, bis keine Luftblasen mehr aufsteigen. Die Wurzeln leicht mit einem Messer anritzen (dies reizt die Bildung von neuen Wurzeln an).

Schritt 2: Den Verlauf der Scheinzypressen-Hecke bestimmen

Wann am besten Hecke pflanzen?

Bevor es ans Einpflanzen geht, muss eine eventuell vorhandene Grasnarbe gründlich entfernt werden. Am besten stichst du die Soden mit einem Spaten ab. Damit die Hecke später gerade verläuft und optisch besonders ansprechend aussieht, spannst du eine Richtschnur. Diese dient auch dazu, einen ausreichend großen Abstand zur Grundstücksgrenze einzuhalten.

Schritt 3: Pflanzlöcher oder einen Pflanzgraben ausheben

Hecke pflanzen - Schritt 2: Pflanzlöcher ausheben

Pflanzt du größere Pflanzen, die einen relativ weiten Pflanzabstand benötigen, hebst du einzelne Pflanzlöcher aus. Müssen mehrere Pflanzen pro Meter in die Erde, ist es in der Regel einfacher und schneller, einen durchgängigen Pflanzgraben anzulegen. Achte dabei darauf, dass dieser tief genug ist: Schließlich müssen die Wurzelballen später gut darin Platz finden.

Schritt 4: Die Setzlinge verteilen

Hecke pflanzen - Schritt 4: Setzlinge einpflanzen

Beim Pflanzabstand gibt es zwei Punkte zu beachten: Zum einen benötigen die Setzlinge ausreichend Platz, um sich gut entwickeln zu können. Zum anderen sollen sie später eine blickdichte Hecke ohne Lücken bilden.

Je nach Größe der Pflanzen gelten drei bis vier Setzlinge pro Laufmeter als ideal. Jetzt genaue Pflanzabstände pro Größe ansehen >

Die optimale Pflanztiefe erkennst du an der Verfärbung am Stämmchen: So tief standen die Setzlinge in der Baumschule in der Erde – und so tief solltest auch du sie wieder einsetzen. Eventuell musst du sie mit etwas Aushub unterfüttern.

Schritt 5: Starterdünger einbringen

Hecke pflanzen - Schritt 7: Mulchen und Pflegen

In der Phase des Anwurzelns direkt nach Setzen haben die Pflanzen einen deutlich erhöhten Nährstoffbedarf. Als Starterdünger empfehlen sich reifer Kompost, Hornspäne oder Hornmehl. Diese mischst du unter den Aushub.

Profi-Tipp für besonders schnelles Anwachsen:

Die beste Nährstoffversorgung erreichst Du durch Anreichern des Bodens mit Helges Heckenaktivator sowie Helges Turbodünger. Diese kannst Du bei der Bestellung Deiner Hecke einfach mit einem Klick in passender Menge hinzubestellen.

Schritt 6: Den Pflanzgraben schließen

Hecke düngen - Wann, wieoft und womit?

Verteile den Erde-Dünger-Mix vorsichtig zwischen den Pflanzen. Achte dabei darauf, dass die Setzlinge aufrecht stehen. Dann trittst du den Boden rund um die Stämmchen vorsichtig fest. So sorgst du für einen guten Stand.

Schritt 7: Die Scheinzypressen-Hecke gut angießen

Hecke pflanzen - Schritt 6: Bewässern

Durch das gründliche Einschlämmen der Setzlinge nehmen deren Wurzeln guten Kontakt zum umliegenden Erdreich auf. Damit das Gießwasser auch tatsächlich den Wurzelballen erreicht und nicht ungenutzt versickert, formst du um jedes Stämmchen einen kleinen Gießwall aus Erde. Im ersten Monat solltest du regelmäßig überprüfen, ob das Erdreich noch feucht ist und die junge Hecke nach Bedarf wässern.

Unten findest du umfangreiche Tipps zum Schnitt sowie zum Düngen und Bewässern.

Anleitung 2: Gelbe Scheinzypresse als Solitär pflanzen

Beim Pflanzen einer Gelben Scheinzypresse als Solitär gehst du – abgesehen von Pflanzabstand u. ä. – nach denselben Schritten vor. Pflanzt du den Strauch in einen Kübel, sollte dieser unbedingt ausreichend groß sein. Nur wenn genügend Erdreich vorhanden ist, kann die Glanzmispel ihre Wuchsfreude ungehindert entfalten.

Möchtest du die Gelbe Scheinzypresse als Hecke pflanzen? Lies oben weiter

Gelbe Scheinzypressen-Hecke schneiden: so geht's

Selbst die schönste Hecke benötigt gelegentlich einen Rückschnitt, um zu gedeihen. Das ist bei der Scheinzypresse nicht anders. Schneide das Gehölz circa zweimal pro Jahr zurück, um ein gesundes Wachstum zu bewahren. Mit einer elektrischen Säge erfolgt der erste Schnitt im Frühjahr. Prüfe zunächst, ob Vögel in der Hecke nisten. Kürze dann jeweils von oben nach unten die Triebe ein und erlöse die Scheinzypresse von vertrocknetem Geäst. Ein radikaler Rückschnitt ist nicht notwendig. Es genügt, den oberen und mittleren Teil um ein Drittel zu kürzen. Unteren Zweige kannst du etwas mehr Raum geben. 

Gelbe Scheinzypressen Hecke

Tipps für den Schnitt deiner Scheinzypressen-Hecke

  • Wie bei anderen Scheinzypressen ist Vorsicht beim Schneiden geboten. Verletzungen und zu starke Schnitte in das Altholz bestraft die Gelbe Scheinzypresse umgehend, indem sie das Austreiben an diesen Stellen einstellt. In der Praxis führt das zu unschönen Formen, da die Pflanze stärker in die Breite wächst. Im Zweifelsfall solltest du dich von einem Fachmann beraten lassen. 

  • Nach dem frühjährlichen Rückschnitt verträgt das Gewächs einen leichten Pflegeschnitt im angehenden Herbst. Über den Sommer vertrocknete Zweige und zu stark gewachsene Triebe kürzt du mit der elektrischen Säge oder Heckenschere ein. Gehe weiterhin sparsam vor. Auf diese Weise erholt sich die Pflanze über den Winter und wächst im nächsten Jahr umso prachtvoller.

Für das Schneiden von Zypressen bietet Helges besonderer Beitrag zusätzliche Informationen und Ratschläge.

Gelbe Scheinzypresse richtig bewässern & düngen

Trotz ihrer Robustheit mag die Gelbe Scheinzypresse keine stark lehmhaltigen Böden, die zu Staunässe neigen. Das solltest du bei der Wasserversorgung im Blick haben. Es reicht aus, immer nach Bedarf zu gießen. In durchschnittlichen Jahren kannst du die Wurzeln einmal wöchentlich mit dem Gartenschlauch versorgen. Bleibt das Wetter im Sommer konstant trocken und heiß, solltest du vier- bis fünfmal die Woche gießen.

Die Gelbe Scheinzypresse kann mit Koniferen-Langzeitdünger versorgt werden. Arbeite ihn nach Packungsanleitung ins Erdreich ein und gieße alles leicht an. Idealerweise düngst du im Frühjahr, um das Gewächs mit ausreichend Nährstoffen zu versorgen. Reifer Kompost ist ebenfalls ein guter Dünger. 

Gelbe Scheinzypresse als Mischhecke kombinieren

Ihre einzigartige Farbe macht die Gelbe Scheinzypresse zur optimalen Mischbepflanzung. Geeignet sind immergrüne Gehölze, die über ähnliche Standortbedingungen verfügen.

Hecken Helge Thuja Brabant
  • Ein klassischer Partner ist der Lebensbaum oder Thuja. Er verträgt ebenso wie seine entfernte Verwandte sonnige bis halbschattige Ecken und kommt mit kalkhaltigen Substraten zurecht. Die grünen Nadeln der Thuja ergeben im Zusammenspiel mit den grüngelben Zweigen der Scheinzypresse ein stimmiges Bild. Beide Gewächse sind schnittverträglich und können zu ähnlichen Zeitpunkten geschnitten werden.
Thuja Brabant Preise & Infos
Heimische Eiben-Hecke (Taxus baccata)
  • Alternativ greifst du auf die Heimische Eibe zurück. Sie glänzt in der Mischhecke mit ihren immergrünen Nadeln, zu denen sich im Herbst attraktive rote Scheinbeeren gesellen. Ähnlich wie die Gelbe Scheinzypresse schätzt die Eibe keine Staunässe und wächst auf den meisten Böden ohne Not. Ihre tiefgrünen Zweige eignen sich hervorragend als dekoratives Element im Garten und schmücken im Winter so manchen Weihnachtskranz. 
Heimische Eibe Preise & Infos
Portugiesische Kirschlorbeerhecke (Prunus Lusitanica)
  • Schließlich punktest du mit dem Kirschlorbeer als Heckenpflanze. Er zählt ebenfalls zu den immergrünen Arten und ist nicht zuletzt wegen seiner schönen Blüten ein Blickfang. Die robusten Blätter erholen sich selbst von radikalen Rückschnitten im Nu, sodass du beherzt zur Gartenschere greifen darfst. Sogar Formschnitte sind möglich.
Portugiesischer Kirschlorbeer Preise & Infos

Alternativen zur Gelben Scheinzypresse

Blaue Scheinzypressen-Hecke

Interessante Alternativen zu dieser schönen Heckenpflanze sind andere Züchtungen von Chamaecyparis lawsoniana. Möchtest du es mit einem etwas anderen Farbton probieren, ist die Blaue Scheinzypresse die perfekte Alternative. Die Variante der gleichnamigen Art erscheint ganzjährig mit grün bläulichen Nadeln. Sie zeichnet sich durch ihre Pflegeleichtigkeit aus und kann gleichermaßen zur Bepflanzung von Hecken verwendet werden. Ihr säulenförmiger Wuchs macht sie ebenfalls zu einem schönen Solitärgewächs. 

Mit der Leyland-Zypresse erhältst du ein weiteres Heckenwunder. Die starkwüchsige Art ist sehr tolerant und verträgt unterschiedliche Standorte von der Sonne bis zum Halbschatten. Zudem treibt sie nach Rückschnitten zuverlässig wieder aus. Auch Minustemperaturen im Winter haben ihr nichts an. Damit bringt sie alle Zutaten für eine stabile Hecke mit. In der Mischhecke ergeben sich schöne Kombinationen.

Gelbe Scheinzypresse bei Hecken Helge einfach online bestellen

Gelbe Scheinzypressen Hecke kaufen

Gelbe Scheinzypresse günstig bestellen

Jetzt Größen & Preise anzeigen

Ob als Solitär oder als Hecke gepflanzt – die Gelbe Scheinzypresse ist das ganze Jahr über ein echter Eyecatcher im Garten. Bei Hecken Helge kannst du die Heckenpflanzen in erstklassiger Qualität bestellen. So kommst du einfach, günstig und schnell zu deiner Hecke. Spar‘ dir den Weg in den Baumarkt, wo Heckenpflanzen oft nur in geringer Stückzahl und mittelmäßiger Qualität angeboten werden – und kaufe deine Gelbe Scheinzypressen-Hecke unkompliziert online.

Für die Bestellung mit wenigen Klicks gibst du lediglich deine Postleitzahl, die gewünschte Heckenlänge bzw. die benötigte Anzahl an Setzlingen an und erhältst sofort einen verlässlichen Preis – mit Premium-Lieferung zum Wunschtermin direkt zu dir nach Hause.

Mit Hecken Helge macht die Gartengestaltung Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert