🔥 10% Pfingstrabatt auf Helges Hecken!🔥 Nur noch bis Montag 20.05. um 23:59 Uhr! 🌿 Ausblenden

Blaue Scheinzypresse Hecke kaufen

Chamaecyparis lawsoniana Columnaris Glauca kaufen

Jetzt Größen & Preise anzeigen

Die Blaue Scheinzypresse von A bis Z (+ Tipps)

Die Pflanze Chamaecyparis lawsoniana Columnaris Glauca steht mit ihrer schönen blau-grünen Färbung für Abwechslung im Garten. Die pflegeleichte Pflanze ist wegen ihres säulenförmigen Wuchses zur Anlage blickdichter Hecken geeignet. Sie vereint Pflegeleichtigkeit, Schönheit und Frosthärte in sich, weshalb sie auch in raueren Lagen gepflanzt werden kann.

Das lernst Du jetzt von Hecken Helge:

Hecken Helge

Klassifizierung der Photinia Fraserie

  • Ordnung: Koniferengewächse
  • Familie: Koniferen
  • Gattung: Scheinzypressen
  • Art: Blaue Scheinzypresse

Allgemeines zu Chamaecyparis lawsoniana Columnaris Glauca

Die Heimat der Art liegt in Asien und Nordamerika. Durch gezielte Züchtung mit verschiedenen Unterarten entstand die heutige Hybridform. Botanisch zählt sie zur Familie der Scheinzypressen, die als schnellwüchsige Pflanzen gelten. Ihr aufrechter und zugleich dichter Wuchs macht sie zur optimalen Heckenbepflanzung. Erwähnenswert ist ihr angenehmer Duft, der im Garten für Wohlfühlatmosphäre sorgt. Optisch eignet sich die blaue Art für japanische, mediterran oder modern gestaltete Gärten und überzeugt ebenso in der Mischhecke. 

Scheinzypresse Columnaris als Heckenpflanze

Blaue Scheinzypressen-Hecke

Die Chamaecyparis lawsoniana Columnaris Glauca wird in der Hecke bis zu zehn Metern hoch. Charakteristisch ist ein eher schmaler Wuchs, der in Reihenpflanzungen besonders ansehnlich wirkt. Mit dem richtigen Pflanzabstand wächst die Koniferenart zu einer blickdichten Hecke heran, deren blaugrüner Schimmer andere Farben im Garten optimal kontrastiert.

Chamaecyparis lawsoniana Columnaris Glauca als Solitär

Chamaecyparis lawsoniana Columnaris Glauca Hecke

Wie die meisten anderen Zypressenarten ist Chamaecyparis lawsoniana Columnaris Glauca eine attraktive Solitärpflanze. Mit behutsamen Formschnitten im Frühling bringst du sie in die richtige Form bringst. Sie wächst als aufrechte Säule mit kegelförmig zulaufender Spitze. Das macht sie zugleich zu einer geeigneten Kübelpflanze.

Wuchs

Insgesamt wächst die Art kompakt und säulenförmig. Als Solitärpflanze sind bis zu zehn Metern möglich. Pro Jahr kannst du abhängig von Pflege und Standort mit einer Wuchsgeschwindigkeit zwischen 20 und 30 cm rechnen. 

Blaue Scheinzypressen-Hecke

Standort, Robustheit & Pflege

Die Chamaecyparis lawsoniana Columnaris Glauca stellt keine besonderen Ansprüche an das Erdreich. Ideal ist ein frischer, durchlässiger Gartenboden mit Humus. Sandige Böden werden bei ausreichender Nährstoffversorgung und Feuchtigkeit ebenfalls toleriert. Lediglich Staunässe ist zu vermeiden, da sie zu Wurzelfäule führt.

Chamaecyparis lawsoniana ‘Columnaris Glauca’

Als robuste Pflanze verträgt die blaue Scheinzypresse tiefe Minustemperaturen im Winter problemlos. Im Garten kommt sie mit sonnigen Standorten ebenso wie mit Halbschatten zurecht. Wind macht dem Gewächs ebenfalls nicht aus. Exemplare sollten als Startschuss mit biologischem Dünger versorgt werden, der mehrmals pro Jahr flach eingearbeitet werden kann. In späteren Jahren stellt die Pflanze ihre Nährstoffversorgung selbst sicher. Wöchentliches Wässern reicht im Normalfall aus, um die Feuchtigkeit im Boden zu erhalten. Bei anhaltender Dürre solltest du Chamaecyparis lawsoniana Columnaris Glauca in den frühen Morgenstunden täglich Wasser geben.

Genaue Infos zur richtigen Pflege der Blauen Scheinzypresse erhältst du in Helge’s Pflege- und Pflanzanleitung.

Blatt, Blüte & Frucht

Um Laubabwurf musst du dir mit dieser Heckenpflanze keine Sorgen machen. Dank ihrer immergrünen Eigenschaften begeistern die Blätter von Chamaecyparis noch im tiefsten Winter mit ihrer Farbe.

Blätter

Wie bei anderen Scheinzypressen bildet Chamaecyparis lawsoniana Columnaris Glauca schuppenförmige Nadeln aus. Sie sind zwischen zwei und vier Millimeter lang, spitz zulaufend und schmal. Auffällig ist ihre blaugraue Farbe, die sich deutlich von anderen Spezies abhebt und daher namensgebend für diese Art ist.

Nadeln Nahaufnahme Blaue Scheinzypresse (Columnaris Glauca)

Blüte

Von Blüten im klassischen Sinn kann man bei dieser Art kaum sprechen. Sie haben keinen großen Zierwert und bilden die Vorstufe der Zapfen. Weil Chamaecyparis lawsoniana einhäusig ist, werden an einer Pflanze sowohl männliche als auch weibliche Blüten gebildet.

Frucht

Deutlich attraktiver im Aussehen sind die Zapfen der Scheinzypresse Columnaris. Sie werden bis zu einem Zentimeter groß und gesellen sich an die Zweige der Hecke. Der Farbton geht ins Bräunliche. 

Helges Tipp: Wie alle anderen Pflanzenteile solltest du die Zapfen auf keinen Fall verzehren oder pflücken. Sie enthalten Giftstoffe, die zu Bauchschmerzen und anderen unschönen Folgen führen können.

Chamaecyparis lawsoniana Columnaris Glauca Frucht

Tiere & Umwelt

Mit der Heckenpflanze bereicherst du deinen Garten nicht nur in optischer Hinsicht. Tieren bietet chamaecyparis lawsoniana ebenfalls Zuflucht und Schutz. Kleine Vögel wie Spatzen und Meisen nutzen das dichte Gestrüpp gerne als Versteck vor Fressfeinden. Da die Nadeln im Winter erhalten bleiben, besteht über das ganze Jahr ein attraktiver Rückzugsort.

Blaue Scheinzypresse günstig bestellen bei Hecken Helge

Blaue Scheinzypresse Hecke kaufen

Scheinzypresse ‘Columnaris’ günstig bestellen

Jetzt Größen & Preise anzeigen

Bei Hecken Helge erhältst du die Chamaecyparis lawsoniana Columnaris Glauca günstig in bester Qualität. Für den kinderleichten Online-Kauf gibt es bei Helge ein übersichtliches Bestellformular:

Nach nur wenigen Klicks erhältst du exakte Preise inklusive Lieferung. Dafür verrätst du Helge lediglich deine Postleitzahl und wie lang deine Blaue Scheinzypressen-Hecke werden soll. Die Lieferung erfolgt ganz unkompliziert direkt zu dir nach Hause.

Hecken Helge wünscht dir viel Vergnügen beim Einpflanzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert