🔥 10% EM-Rabatt auf Helges Hecken!🔥 Nur noch bis Montag 17.06. um 23:59 Uhr! 🍂 Ausblenden

Thuja Smaragd-Hecke in 7 Schritten perfekt pflanzen & pflegen

Thuja Smaragd-Hecken sind eine beliebte Wahl für viele Gartenbesitzer, die eine elegante und ansprechende Hecke wünschen, die gleichzeitig pflegeleicht ist. Diese immergrüne Heckenpflanze ist bekannt für ihre schlanken, säulenförmigen Wuchsform und ihre leuchtend grüne Farbe, die das ganze Jahr über erhalten bleibt. 

In diesem Blogbeitrag wird Helge Dir alles Wichtige erklären, um Deine Thuja Smaragd-Hecke perfekt zu pflanzen und zu pflegen. 

Thuja Smaragd Preise berechnen zur Anleitung

Das lernst Du jetzt von Hecken Helge:

Hecken Helge

Thuja Smaragd in 7 Schritten als Hecke pflanzen

Dass eine Hecke aus Thuja occidentalis Smaragd im obere Bereich etwas lockerer ist, liegt an ihrem kegelförmigen Wuchs.

Zu eng solltest du sie trotzdem nicht pflanzen:

Ohne ausreichende Luftzirkulation kann die Hecke nicht gesund gedeihen. Der ideale Pflanzzeitpunkt liegt im Frühjahr: Dann haben die Setzlinge bis zur nächsten Frostperiode viel Zeit, um stabil anzuwurzeln. Container-/Topfpflanzen können ganzjährig gepflanzt werden.

Thuja occidentalis Smaragd als Hecke pflanzen – So geht’s:

Schritt 1: Pflanzen gründlich wässern

Hecke pflanzen - Schritt 3: Pflanzen vorher wässern
Die Vorbereitung der Thuja Smaragd Pflanzen unterscheidet sich hinsichtlich ihrer Lieferform:
 
  • Wurzelware: Vor dem Pflanzen einige Stunden in einen Eimer Wasser stellen. Kurz vor dem Einsetzen den Wurzelteil auf ein Drittel einkürzen.
  • Ballenware: Kurz vor dem Einsetzen den Wurzelteil in einen Eimer Wasser tunken, bis keine Luftblasen mehr aufsteigen. Das Ballentuch beim Einsetzen nicht abnehmen, sondern um ein Drittel nach unten abstreifen. Es verrottet später in der Erde.
  • Topfware: Kurz vor dem Einsetzen den Wurzelteil in einen Eimer Wasser tunken, bis keine Luftblasen mehr aufsteigen. Die Wurzeln leicht mit einem Messer anritzen (dies reizt die Bildung von neuen Wurzeln an).

Schritt 2: Den Verlauf der Hecke festlegen

Wann am besten Hecke pflanzen?

Bevor es ans Anlegen der Hecke geht, muss eine eventuell vorhandene Grasnarbe gründlich entfernt werden. Für einen geraden Verlauf deiner Smaragd-Thuja-Hecke spannst du am besten eine Richtschnur.

Schritt 3: Den Pflanzgraben ausheben

Hecke pflanzen - Schritt 2: Pflanzlöcher ausheben

Anstelle eines Pflanzgrabens könntest du auch einzelne Pflanzlöcher ausheben. In der Regel geht es aber schneller und einfacher, einen durchgängigen Graben anzulegen. Wie tief und breit dieser sein muss, hängt von der Größe der Setzlinge ab.

Schritt 4: Die Setzlinge verteilen

Hecke pflanzen - Schritt 4: Setzlinge einpflanzen

Für einen gesunden Wuchs benötigt die Thuja occidentalis Smaragd ausreichend Platz. Als ideal gilt ein Pflanzabstand von zwei bis drei Setzlingen pro laufendem Meter.

Genaue Pflanzabstände pro Größe ermitteln >

Schritt 5: Den Pflanzgraben schließen

Hecke pflanzen - Schritt 7: Mulchen und Pflegen

Während der Anwachsphase haben die Setzlinge einen erhöhten Nährstoffbedarf. Es empfiehlt sich daher, den Aushub mit reifem Kompost oder einem speziellen Koniferendünger anzureichern, bevor du damit den Pflanzgraben vorsichtig um die Pflanzen herum auffüllst.

Profi-Tipp für besonders schnelles Anwachsen:

Die beste Nährstoffversorgung erreichst Du durch Anreichern des Bodens mit Helges Heckenaktivator sowie Helges Turbodünger. Diese kannst Du bei der Bestellung Deiner Hecke einfach mit einem Klick in passender Menge hinzubestellen.

Schritt 6: Das Erdreich behutsam verdichten

Hecke düngen - Wann, wieoft und womit?

Für einen festen Stand der Smaragd-Thujen in der lockeren Erde trittst du die Erde zwischen den Pflanzen behutsam fest. Damit die Hecke später „ordentlich“ wächst, solltest du darauf achten, dass die Stämmchen gerade in der Erde stehen.

Schritt 7: Die neue Hecke angießen

Hecke pflanzen - Schritt 6: Bewässern

Damit die Wurzeln von Anfang an in gutem Kontakt zum Erdreich stehen, musst du die Pflanzen gründlich einschlämmen. Damit das Gießwasser direkt rund um die Stämmchen versickerst, formst du um jede Pflanze einen kleinen Gießwall aus Erde. Achte in den ersten Wochen sorgfältig darauf, dass das Erdreich unter der Hecke beständig feucht zu halten.

Unten findest du umfangreiche Tipps zum Thujaschnitt sowie zum Düngen und Bewässern.

Thuja Smaragd als Solitär pflanzen

Pflanzt du die Smaragd-Thuja als Solitär, kannst du dich an der Hecken-Pflanzanleitung orientieren.

Lediglich auf den Pflanzabstand musst du natürlich nicht achten. Möchtest du die Konifere als Kübelpflanze kultivieren, sollte das Gefäß ausreichend groß sein. Für einen gesunden Wuchs muss die Pflanze genug Erdreich zur Verfügung haben.

Möchtest du die Thuja Smaragd als Hecke pflanzen? Lies oben weiter

Thuja Smaragd schneiden – So geht‘s

Der Jahreszuwachs der sehr schnittverträglichen Thuja occidentalis Smaragd liegt gerade einmal bei 10 cm.

Oft ist über viele Jahre hinweg gar kein Rückschnitt nötig, da die Pflanze sehr formstabil und kompakt wächst. Möchtest du deine Hecke in Form bringen, solltest du von radikalen Rückschnitten absehen und lieber etwas öfter etwas weniger Grün wegnehmen.

Thuja Smaragd Schneiden Pflege

Wann am besten die Thuja occidentalis Smaragd Hecke schneiden?

Der beste Schnittzeitpunkt für die Thuja Smaragd liegt zwischen Februar und März kurz vor dem Austrieb. Dann wird die Hecke in der Regel nur in der Höhe, aber kaum an den Seiten geschnitten.


Tipps für den Schnitt von Thuja occidentalis Smaragd

  • Der Rückschnitt bedeutet Stress für die Pflanzen: Um diesen so gering wie möglich zu halten, solltest du deine Thujenhecke an einem bewölkten Tag mit mäßigen Temperaturen schneiden.
  • Schneide die Thuja Smaragd nie zurück bis ins alte Holz: Daraus können sich keine neuen Triebe bilden und die Hecke verkahlt.
  • Um den Hautkontakt mit den giftigen Nadeln zu vermeiden, solltest du beim Rückschnitt Handschuhe tragen.

Smaragd-Thuja richtig bewässern & düngen

So tolerant die Thuja Smaragd in puncto Bodenqualität ist, so empfindlich reagiert sie auf anhaltende Trockenheit – insbesondere in den ersten drei Jahren nach der Pflanzung. Achte sowohl im Sommer als auch im Winter in längeren Trockenphasen auf eine regelmäßige Bewässerung. Um den Boden beständig feucht zu halten, kannst du den Wurzelbereich mulchen, also mit Holzhäcksel oder Grasschnitt bedecken.

Für eine einmalige Düngung im Frühjahr greifst du am besten zu Helges Koniferendünger. Unbedingt notwendig ist die Versorgung mit zusätzlichen Nährstoffen allerdings nur bei einem sauren Boden.

Thuja occidentalis Smaragd in einer Mischhecke pflanzen

Grundsätzlich empfiehlt es sich, die Smaragd-Thuja in einer Mischhecke mit anderen säulenförmigen Gehölzen zu kombinieren. Wird sie von starkwüchsigen Sträuchern begleitet, müssen diese durch regelmäßige Rückschnitte in Form gehalten werden.

Ein interessantes Farbenspiel ergibt sich schon bei der Kombination mit anderen Thuja-Sorten wie der Thuja Brabant.

Bewährt hat sich außerdem eine Partnerschaft mit dem eleganten Kirschlorbeer und der Roten Glanzmispel, die gerade im Frühjahr einen unübersehbaren Hingucker im Garten darstellt.

Thuja occidentalis Smaragd Mischhecke

Was tun gegen Krankheiten und Schädlinge?

Im Allgemeinen zählt die Thuja occidentalis Smaragd zu den besonders robusten immergrünen Gehözen. Insbesondere nach milden Wintern lässt sich jedoch ein Befall mit Läusen feststellen. Dieser zeigt sich unter anderem an schwarzen rußartigen Ablagerungen und braunen Stellen. Rechtzeitig erkannt, lässt sich ein Läusebefall mit Ölpräparaten bekämpfen.

Ansonsten solltest du die Pflanze durch regelmäßiges Gießen stärken. Empfehlenswert sind auch Leimringe: Ziehen sich die Läuse im Sommer in den Boden zurück, werden sie damit abgefangen.

Mit dem „richtigen“ Gießen beugst du vielen Problemen vor: Ist der Boden zu trocken, siedeln sich gerne Spinnmilben oder Raupen in deiner Thuja Smaragd-Hecke an. Bei zu feuchtem Boden besteht die Gefahr von Pilzbefall sowie von Wurzel- und Stammfäule.

Thuja Hecke Laeuse

Thuja Smaragd einfach bei Hecken Helge online kaufen

Günstig und bequem Thuja occidentalis Smaragd kaufen – bei Hecken Helge ist nichts leichter als das. In seinem übersichtlichen Online-Shop erhältst du Container- und Ballenware in toller Qualität.

Den exakten Preis für deine Thuja Smaragd-Hecke ermittelst du ganz unkompliziert: Dafür gibst du lediglich deine Postleitzahl sowie die gewünschte Heckenlänge oder die benötigte Anzahl der Pflanzen ein. Der Endpreis enthält selbstverständlich auch die Lieferkosten zu dir nach Hause.

Bestelle jetzt Thuja occidentalis Smaragd für deine individuelle Gartengestaltung und mach deinen Lieblingsplatz unter freiem Himmel noch ein Stückchen grüner!

Thuja Smaragd Hecke kaufen

Thuja smaragd günstig online bestellen

Jetzt Größen & Preise anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert